Fazit / 360° Hausmessen

 

Busunternehmer, Verkehrsbetriebe und Businteressierte konnten die brandneuen Modelle im pfälzischen Herxheim sowie in der Niederlassung Wagenfeld bei den „360° Hausmessen“ in Augenschein nehmen, ausgiebig testen und Probe fahren. Die neuen Modelle Midi R/LE, R/Schulbus und der Sprinter LE standen neben dem ProBus Gesamt-Portfolio an Reise-, Stadt- und Kombibussen im Focus der interessierten Messebesucher.

Der neue R/LE (Iveco Daily 70C)

Das Niederflurfahrzeug wirkt vom Platzangebot wie ein großer Linienbus mit den kompakten Abmessungen und der Wirtschaftlichkeit eines Midibusses. Insgesamt können je nach Ausstattungsvariante max. 35 Personen befördert werden. Begrüßt werden die Fahrgäste über eine 2,6 m breite und geräumige Sondernutzungsfläche die ausreichend Raum für zwei Rollstuhlplätze, Kinderwagen oder Fahrräder bietet. Die großflächige Verglasung des R/LE garantiert einen hellen und freundlichen Innenraum der allen Fahrgästen eine stets gute Rundumsicht ermöglicht.

Motorisiert ist der R/LE mit dem Euro VI Iveco 4 Zylinder (2,998 Liter). Das Getriebe stammt von ZF (ZF8HP mit Hi-Matic). Eine elektronische Lenkung mit City-Mode Funktion und Multifunktionslenkrad sorgen für maximalen Fahrkomfort und machen das Fahrzeug im Stadtverkehr noch beweglicher. Das sichere An- und Abfahren an Haltestellen wird durch die neue elektrische Bremsanlage vereinfacht. Die Klimaanlage von Konvekta im Innenraum plus Konvektor mit Gebläseunterstützung im Stehperron, sowie einer Webasto Standheizung machen es Fahrgästen und Fahrer auch in der kalten Jahreszeit schnell behaglich. Die Belüftung erfolgt über die optisch gelungen gestalteten Luftkanäle im Dachbereich.

Der neue Sprinter/LE

Ebenfalls präsentiert wurde der neue Sprinter/LE mit dem je nach Ausstattungsvariante bis zu 28 Personen mit max. 16 Sitzplätzen bei 2+1 Bestuhlung befördert werden können. Den Midi gibt es in zwei Längenversionen mit 7,36 m sowie 7,76 m, welche dann eine zusätzliche Sitzreihe ermöglicht. Für Barrierefreiheit sorgt die vergrößerte Rollstuhl-Rampe (leichte Kunststoff-Variante, bis 500 kg Belastbarkeit) die auch die Beförderung von schweren Elektro-Rollstühlen ermöglicht. Der mit dem Euro VI OM 651 DE 22LA motorisierte Kleinbus (120 kW/ 163 PS) ist mit 7G tronic Automatikgetriebe und Tempomat ausgestattet und verfügt über aktiven Brems-, Seitenwind- und Spurhalte-Assistenten.

Der R/Schulbus (Iveco Daily 70C18)

Der um 380 mm verlängerte R/Schulbus Aufbau bietet 33 + 1 Sitzplätze. Motorisiert ist der 8,65 m lange Midibus mit einem Euro VI Iveco 4 Zylinder (132 kW/ 180 PS, 3 Liter) und ist mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe ZF 8HP Hi-Matic ausgestattet. Beheizt und klimatisiert wird mittels einer Konvektorenheizung links und rechts im Heck, einer Iveco-Frontheizung mit Umluftfunktion sowie einer optionalen Warmwasser-Zusatzheizung von Webasto mit Zeitschaltuhr. Optional sind eine Konvekta-Klimaanlage und separate Fahrerplatzklimatisierung erhältlich.


ProBus zeigt mit den neuen Fahrzeugmodellen und dem optimierten Gesamt-Portfolio das ständige bestreben seinen Kunden die optimalen Fahrzeugmodelle entsprechend deren Anforderungen anzubieten. Als zentrale Position steht für ProBus die 360° Betreuung rund um Mini- und Midibusse, die durch ständigen Austausch, Weiterentwicklung und Optimierung als Mehrwert für Kunden herausgestellt werden soll.


Zurück

Adresse & Anfahrt

Hauptsitz:
ProBus Omnibusvertrieb GmbH
Am Kleinwald 45 · 76863 Herxheim
  Anfahrt

.

Niederlassung:
ProBus Omnibusvertrieb GmbH
Pilotenstraße 2 · 49419 Wagenfeld
  Anfahrt

Kontakt

 
  +49 (0) 7276 98750-0

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an: 07276 98750-0